Jalta 2

Die Neuaufteilung der Welt

Das Literaturfestival im Prenzlauer Berg, 4.11. bis 21.11.2018

Sonntag, d. 4. 11. um 21 Uhr im Luxus
GOLDENER HAHN
Jörg-Michael Koerbl liest Gedichte.
„Die Bluthunde haben mich rausgeschmissen … Ich werd meine struppigen Katzen vermissen.“

 

Montag, d. 5. 11. um 20 Uhr in der Fehre 6
FEUERSTUHL Nr. 2
Egon Günther stellt das „Magazin im Dienste der Revolte“ FEUERSTUHL Nr. 2 vor. Gäste: Bert Papenfuß, Jürgen Schneider.
engstler-verlag.de/produkt/feuerstuhl-no-2/

 

Mittwoch, d. 7. 11. um 20 Uhr im Watt
19 Jahre DISTILLERY
Die (zahlreichen) Autoren des Verlages (von Alexander Krohn) lesen (kurz) eigene Texte.
Anschl. Konzert: INFAMÍS (Musik)
distillerypress.de
infamis.de

 

Donnerstag, d. 8. 11. um 20 Uhr im Lokal
Kritikdesign. Blogspot.
Martin Reiter und Su Tiqqun reden über “Tiefe Realitäten”
http://kritikdesign.blogspot.com
http://tiqqun.jetzt

 

Montag, d. 12. 11. um 21 Uhr in der Fehre 6
„Man kommt nie wirklich voran,
und genau deshalb macht man weiter.“

Lesung: Carola Göllner, Julia Nora Langer, Jannis Poptrandov, Clemens Schittko.
carola-goellner.de
slovokult-literatur.de/index.php/gedicht-und-bild/07-jannis-poptrandov/
fixpoetry.com/autoren/literatur/clemens-schittko

 

Dienstag, d. 15. 11. um 20 Uhr im Baiz
GREMIUMSPLENUM. Eine Kammerposse. Für Gabriele Kröcher-Tiedemann, Norbert „Knofo“ Kröcher und Peter-Paul Zahl – die Rote Ruhr Armee.
Mit Ines Burdow, Rex Joswig und Bert Papenfuß. Bildwerfer: Frank Diersch.
ines-burdow.de/Home.html
pekingrecords.de/
frank-diersch.de/

 

Freitag, d. 16. 11. um 20 Uhr im Watt
An den langen Tischen der Zeit – on Air mit Paul Celan
Rex Joswig präs. Grenzpunkt Null Live

 

Sonntag, d. 18. 11. um 21 Uhr im Luxus
GIPFEL
Sascha Anderson: So taucht Sprache ins Sprechen ein, um zu vergessen
Johannes Jansen: Kein richtig Kein falsch

 

Montag, d. 19. 11. um 21 Uhr in der Fehre 6
VOM GRUNDE DER MOLDAU.
Tschechoslowakischer Underground 1968-1989.
Gesichtet und vorgestellt von Robert Mießner und
Alexander Pehlemann.
zonic-online.de/

 

Mittwoch, d. 21. 11. um 20 Uhr im Watt
Ismen und Schismen
Rembert Baumann stellt eine neue Edition der Zeitschrift ZWEIFEL vor. Es lesen Autoren und Mitherausgeber.
Anschl. Konzert: Iron Henning vs. Mario Mentrup & Coy Misstress

 

Veranstaltungsorte:
BAIZ Schönhauser Alle 26 A, 10435 Berlin
FEHRE 6 Fehrbelliner Straße 6, 10119 Berlin
Lokal Knaackstraße 94, 10435 Berlin
Luxus Prenzlauer Allee 197, 10405 Berlin
Watt Metzer Straße 9, 10405 Berlin

Schritte/Linien, Pas/Lignes zu Ulrich Zieger

30.9.2017 – 4.11.2017

Zeichnung: Ulrich Zieger, aus: Ders., Stiere / Über den Fortgang des Matriarchats, Druckhaus Galrev / Edition qwert zui opü, Berlin 1997

Am 30.9.2017 eröffnete in der Galerie Forum Amalienpark die Ausstellung Schritte/Linien, Pas/Lignes zu Ulrich Zieger (http://www.amalienpark.de/ausstellung.php). Sie läuft bis zum 04. November mit einem umfangreichen Begleitprogramm (Lesung, Musik und eine szenische Aufführung). Abwärts! ist dabei. Mit einem Ulrich-Zieger-Spezial im aktuellen Heft und folgenden Auftritten:

30.9.2017, 20 Uhr
In Anwesenheit einer Figur
Texte und Musik von und zu Ulrich Zieger
mit Marc Bizzini, Gabriele Hänel, Werner Hennrich, Andreas Pichler, Gaëlle Reynaud, Kristin Schulz

12.10.2017, 20 Uhr
Wir grüßen die Hautlosen.

Abwärts!
Zieger-Spezial
mit Henryk Gericke und Robert Mießner

http://www.basisdruck.de/product_info.php?products_id=302
https://www.facebook.com/events/1841133196196745/

4.11.2017, 19 Uhr, Finissage,
vorsprechen, nachsprechen

2. Aufführung, alle Angaben siehe 21.10.2017
Im Anschluss Diskothek Zieger mit Robert Mießner, Steffen Reck und Kristin Schulz